Nina. Mama von dem Delfinmädchen (*2010) und der kleinen Qualle (*2016), Ehefrau, Teilzeit-Bürostuhlakrobatin. Schreibt über ihren Alltag, über Dinge, die sie beschäftigen und die sie tut.

Angekommen

Heute morgen hatte ich das erste Mal seit dem Schulbeginn des Delfinmädchens das Gefühl, dass sie dort langsam angekommen ist. Sie hat sich mit dem Schulstart soooo schwer getan, ganz oft hatte ich sie weinend zu Hause sitzen und auch auf dem Weg zur Schule flossen oft die Tränen. Mir als Mama tat das unendlich Leid. Ich konnte an der Situation ja auch nichts ändern. Das einzige was ich tun konnte und auch getan habe ist zu trösten, ihr immer… ich will mehr

Quasselqualle

Unsere kleine Qualle ist jetzt gerade knappe 16 Monate alt und im Moment macht sie in Sachen Sprechen lernen einen totalen Quantensprung. Ich möchte heute mal kurz notieren, welche Wörter sie bereits zumindest für uns Eltern und die große Schwester erkennbar sagt. ich will mehr

Ich kotz im Strahl…

Ich muss mich heute echt mal auskotzen. Es ist einfach viel zu viel los in meinem Leben, im Moment. Die kleine Qualle hat mit der KiTa begonnen, das Delfinmädchen ist in die Schule gekommen und mein Liebster und ich haben uns das Ja-Wort gegeben. Zudem habe ich quasi zeitgleich wieder angefangen, deutlich mehr zu arbeiten. Das heißt, dass ich jetzt nicht mehr nur an 2 selbst gewählten Tagen ins Büro muss, sondern täglich. Und dann auch noch mehr Stunden als… ich will mehr

Die Sache mit dem Antibiotikum

Seit Donnerstag Mittag muss die kleine Qualle nun Antibiotikum nehmen. Ich hasse dieses Zeug und gebe es ihr nur wiederwillig. Das macht sooo viel kaputt… Etwa 2 Stunden nach der 4. Gabe, das war Freitag mittag gegen 15:30 Uhr, entwickelte die Qualle dann allmählich einen merkwürdigen Ausschlag, der das ganze Gesicht, die Brust und den oberen Rücken betraf. Ich schaute in den Beipackzettel und natürlich fand ich den Hautausschlag in den Nebenwirkungen. Daraufhin versuchte ich, unseren Kinderarzt zu erreichen. Der… ich will mehr

Kinderarztbesuch, die Zweite…

Erst letzte Woche waren wir mit der Kleinen beim Kinderarzt – Der Baby-TÜV aka U6 stand an. Das Kind war gut drauf, der Arzt mit der Entwicklung zufrieden. Alles prima…. Heute allerdings, war der Besuch dort weniger erfreulich. Das Mädchen hat ja nun schon den 4. Tag hohes Fieber und seit gestern mag sie auch immer weniger essen. Grund genug, dann doch mal den Kinderarzt aufzusuchen. Dort angekommen sah die nette Sprechstundenhilfe unserer Tochter wohl schon sehr ihr Elend an… ich will mehr

[Erste Male] Fieberbaby

Mein kleines Töchterchen hat jetzt seit 3 Tagen Fieber. Das erste Mal. Mit ihren gut 13 Monaten ist das vermutlich wirklich spät. Vor allem, wenn man bedenkt, dass sie eine Schwester im Kindergarten hat und auch selbst schon regelmäßig unter anderen Kindern ist. Die Spielgruppe und die ersten Termine im zukünftigen Kindergarten hat sie überstanden, ohne sich da irgendwas mitzunehmen. Zum Glück geht es ihr dabei nicht sooo schlecht. Sie möchte viel mit Papa und mir kuscheln und schläft ganz… ich will mehr

Erster Elternabend in der Schule

Gestern Abend um 19:15 Uhr habe ich mich auf den zukünftigen Schulweg meiner großen Tochter gemacht, denn der erste Elternabend in meiner Karriere als Mama stand an. Auf dem Weg dort hin traf ich schon erste bekannte Gesichter und wir gingen dann gemeinsam in die schon recht volle Aula der Grundschule. Bevor wir uns setzen durften, wurde unsere Anwesenheit überprüft und wir konnten kurz mit Förderverein und Elternpflegschaft sprechen. Kurze Zeit später stellte sich der Schulleiter zunächst selbst noch einmal… ich will mehr

[Rezept] Pfannkuchen herzhaft & süß

Lange war ich auf der Suche nach einem gescheiten Rezept für Pfannkuchen, die ich sowohl süß, als auch herzhaft zubereiten kann, die also wenig Zucker enthalten. Außerdem wollte ich einen Teig, der so flüssig ist, dass ich sowohl dickere, als auch dünnere Pfannkuchen backen kann. Letztendlich habe ich dann mein Lieblingsrezept von meiner Freundin bekommen. Seit dem ich das habe, mache ich die Pfannkuchen eigentlich nur noch so. Und man benötigt vor allem nur ganz wenig Zutaten dafür. Für 2… ich will mehr

Von Zähnen und ersten Schritten

Wie immer wurde die Große von selbst wach und kam heute morgen ungewöhnlich hektisch, aber gut gelaunt, aus ihrem Zimmer gerannt. Schon im Flur rief sie mir irgendwas zu, was ich aber nicht verstehen konnte. Als sie bei der Kleinen und mir im Wohnzimmer ankam, hielt sie mir ihren oberen Schneidezahn unter die Nase. Seit Wochen hat dieser jetzt gewackelt. Und das zum Schluss so schlimm, dass der Zahn sogar beim ATMEN hin und her geschwungen ist. Ich konnte sie… ich will mehr

Arbeit, Wohnwagen und neue Schuh

Auf der Arbeit hatte ich heute einen schrecklich langweiligen Tag. Ich habe zwar eeendlich die Email bekommen, auf die ich seit Wochen wartete und konnte so auch endlich damit beginnen, die darin enthaltene Tabelle zu bearbeiten und für den Druck der Archivordner vorzubereiten. Aber so eine Arbeit ist einfach fürchterlich langweilig. knapp 2000 Zeilen Liste durchgehen und ggf. fehlende Angaben ergänzen ist halt einfach… gääähn… o.O Ich war also echt froh, als ich dann mittags Feierabend machen konnte. Ich hatte… ich will mehr