Kaufrausch

Irgendwie waren wir gestern und heute im totalen Kaufrausch.

So langsam aber sicher entwächst die Kleine der Babyschale und so hat sie gestern einen neuen Autositz bekommen. Schon vor längerer Zeit haben wir uns einen geeigneten ausgesucht und gestern haben wir ihn dann gekauft und natürlich direkt auf dem Parkplatz des Babymarktes ins Auto eingebaut. Wir haben uns – manche Eltern werden uns jetzt vermutlich für verantwortungslos halten – gegen einen Reboarder entschieden.
Die Kleine ist total begeistert von ihrem neuen Sitz und freut sich richtig über alles, was sie jetzt sehen kann. Ein völlig neues Fahrgefühl für das Kind

Beim Tattoostudio waren wir auch und haben uns beide einen Termin für ein neues Tattoo gemacht, welches wir uns quasi zur Hochzeit schenken werden. Der Termin ist schon in 2 Wochen und damit deutlich vor der Hochzeit, aber das macht uns nichts.

Und heute waren wir beim Möbelschweden und haben endlich den längst überfälligen neuen Waschbecken-Unterschrank gekauft. Mein Mann war so lieb und hat ihn gleich zu Hause aufgebaut. Jetzt haben wir endlich genug Platz für alles, was auch ins Bad gehört. Ganz viele Sachen hatten wir bisher nämlich im Kleiderschrank und im Abstellraum und das ging vor allem mir wirklich total auf den Keks.

Aber wir haben nicht nur Geld ausgegeben. Ich bin auch meine inserierte Spiegelreflexkamera losgeworden. Und das sogar für einen ganz guten Preis.

Über Nina

Nina. Mama von dem Delfinmädchen (*2010) und der kleinen Qualle (*2016), Ehefrau, Teilzeit-Bürostuhlakrobatin. Schreibt über ihren Alltag, über Dinge, die sie beschäftigen und die sie tut.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*